«"Palast der Miserablen" kommt düster daher, ist aber auch voller Galgenhumor und Situationskomik. Mehr noch als eine Chronik des Schreckens ist der Roman eine Chronik des Alltags trotz aller Schrecken. Politik, Soziologie, Psychologie, Tradition und individuelle Hoffnungen und Wünsche verbinden sich zu einer grossen Erzählung über den Zustand des Irak in den Jahren vor dem Sturz Saddam Husseins.»
Franziska Hirsbrunner, Radio SRF 2 Kultur, Mai 2020

»Abbas Khider war stets ein Autor, der seine erdrückenden Geschichten in einen oft irritierend optimistischen Tonfall verpackt hat. Dieser neue Roman ist ein Buch des Überlebens. Und das ist unter diesen Umständen allemal ein Grund zur Freude.« 
SWR-Bestenliste, Mai 2020

Ein zutiefst trauriges Buch von tiefer Menschliebe mit so lebendigen Figuren, dass sie einen weiterbegleiten und sich zu Wort melden im eigenen Gedächtnis. Unbedingt lesenswert!« Gisela Fichtl, Münchner Feuilleton, Ausgabe Mai 2020

Weitere Pressestimmen >>>




VERANSTALTUNGEN





Kassel
Dienstag, 29.09.2020
Ort: Wilhelmshöher Allee 273, 34131 Kassel
Veranstalter: Brencher Buchhandlung Wilhelmshöhe

Köln
Mittwoch, 30.09.2020
Ort: Severinstraße 76, 50678 Köln
Veranstalter: Maternus Buchhandlung

Frankfurt
Donnerstag, 01.10.2020
Ort: Grüneburgweg 76, 60323 Frankfurt am Main
Veranstalter: Autorenbuchhandlung Marx & Co. GmbH

Darmstadt
Freitag, 02.10.2020
Ort: An der Stadtkirche 1, 64283 Darmstadt
Veranstalter: Ev. Stadtkirchengemeinde Darmstadt

Buchholz
Montag, 26.10.2020
Ort: Bremer Straße 3, 21244 Buchholz in der Nordheide
Veranstalter: Buchhandlung Slawski

Gauting
Dienstag, 10.11.2020
Ort: Bahnhofstraße 30, 82131 Gauting
Veranstalter: Buchhandlung L. Kirchheim GmbH